150 Jahre Will: BW Papersystems Hamburg feiert seine Wurzeln als E.C.H. Will
Startseite > News/Publikationen > Detail
Freitag, 07. Oktober 2016

150 Jahre Will: BW Papersystems Hamburg feiert seine Wurzeln als E.C.H. Will

150 Jahre Will (©:Arne Vollstedt)

Im Jahre 1866 wurde das Unternehmen E.C.H. Will in Hamburg gegründet und damit der Grundstein gelegt für 150 Jahre Leidenschaft zum Maschinenbau und zu Papier in jeglicher Form.

Mit Liniermaschinen für Kontierungsbögen fing es an, später kamen dann Maschinen für Herstellung von Schulheften und für das Schneiden von Kopierpapier oder größeren Papierformaten dazu. Der erste Firmensitz befand sich in der Ludolfstraße in Hamburg, von 1966 bis 2011 dann am Nedderfeld und seit 2011 sitzt das Unternehmen vor den Toren Hamburgs in Wedel.

Seit 1970 Teil der Körber-Gruppe, wurde E.C.H. Will 2014, zusammen mit seinen Schwesterfirmen Kugler-Womako GmbH und Pemco, Inc., vom amerikanischen Konzern Barry-Wehmiller erworben. Heute, 2016, heißt das Unternehmen BW Papersystems Hamburg GmbH und ist Teil der Papiersparte BW Papersystems - aber die Marke „Will“ lebt nach wie vor in der Produktmarke WillPemcoBielomatik weiter. Und natürlich mit allen denjenigen, die diese beeindruckenden 150 Jahre möglich gemacht haben: die heutigen und ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, langjährige Kunden weltweit sowie Lieferanten und Geschäftspartner.

Am 24. September 2016 wurde deswegen offiziell „danke“ für die letzten 150 Jahre gesagt – und kräftig gefeiert. In der Alten Hagenbeck’schen Dressurhalle in Hamburg genossen rund 450 Gäste ein festliches Essen, eine atemberaubende Sandmalshow und tolle Live-Musik bis um 02:00 Uhr morgens.

„150 Jahre Will erfüllen uns mit sehr viel Stolz aber vor allem Dank an alle heutigen und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen die mit ihrem Einsatz, ihren Ideen und ihrer Loyalität das Unternehmen über so viele Jahrzehnte gestaltet und entwickelt haben. Schön, dass auch so viele von unseren Rentnern dieses Jubiläum mit uns gefeiert haben,“ fasst Daniel Walk, Geschäftsführer BW Papersystems Hamburg, zusammen. „Besonders haben wir uns gefreut, dass unter den Gästen auch Vertreter von langjährigen, wichtigen Kunden sowie aus der Leitung der BW Papersystems-Gruppe waren.“
 
150 Jahre Geschichte sind auch ein solides Fundament für die nächsten Jahre. Heute als Hamburger Standort von BW Papersystems und als Teil des Barry-Wehmiller Konzerns blickt BW Papersystems in eine erfolgreiche Zukunft: als engagierter Maschinenbauer für die Papierindustrie aber auch als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb für die Region Hamburg und Schleswig-Holstein.

Bilderdownload:
siehe unten 

Bildunterschriften:
2016-10-07_150 Jahre Will_01.jpg   (©:Arne Vollstedt)
Die Dressurhalle bei Hagenbeck, ein historisches Gebäude in Hamburg, bot die perfekte Kulisse für die 150-Jahr-Feier. 

2016-10-07_150 Jahre Will_02.jpg   (©:Arne Vollstedt)
Eine atemberaubende Sandmalshow war eines der Highlights des Abends.  

2016-10-07_150 Jahre Will_03.jpg   (©:Arne Vollstedt)
Rund 450 Gäste feierten 150 Jahre Will bis 2:00 Uhr morgens.

Dateien:
2016-10-07_150_Jahre_Will_01.jpg
2016-10-07_150_Jahre_Will_02.jpg
2016-10-07_150_Jahre_Will_03.jpg